COT ePaper Lösung



Ihr nächster Schritt in Richtung digitale und nachhaltige Supply Chain!

Die COT ePaper Lösung ersetzt den Druckvorgang im klassischen Etikettendruck. Sämtliche Druckdaten werden im Bildformat auf das ePaper geladen und am Ende des Arbeitsvorgangs gelöscht.

Die Lösung kann in jedem Prozess eingesetzt werden, bei dem am Ende die gedruckten Belege entsorgt werden (Logistik, Kommissionierung, Fertigung). Die ePaper lassen sich einfach an Oberflächen und Ladungsträgern montieren, dadurch bleiben beide Hände für den Arbeitsprozess frei.

Die Übertragung der Daten erfolgt über Optical Wireless Communication (OWC), hat eine eigene Infrastruktur und ist damit unabhängig von WLAN, Bluetooth oder RFID Sequenzen. Bestehende Netzwerke werden somit nicht zusätzlich beansprucht.

Im Gespräch beim "Fabrik der Zukunft Podcast" gibt unser Key Account Manager Lars Oelke Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Lösung, die Funktionsweise und wie sie in bestehende IT-Infrastrukturen implementiert werden kann. Darüber hinaus zeigt er die möglichen Anwendungsbereiche auf und berichtet über einen konkreten Anwendungsfall.



  • Produktivität steigern und Kosten senken


    Schneller Informationsfluss und komfortable Arbeitsweise für den Anwender.


    Reduzierung der Kosten für Verbrauchsmaterialien und Lagerhaltung.

  • Ressourcenschonend Arbeiten


    Geringer Stromverbrauch sowie lange Batterielaufzeiten, Strom wird lediglich bei Nutzung benötigt.

  • Einfache Anbindung


    Das COT ePaper-System kann in bestehende Software Umgebungen eingebunden werden. Es sind keine weiteren Änderungen an einer bestehenden IT-Infrastruktur notwendig.

  • Digitaler Kreislauf statt aufwendiger Entsorgung


    Gedruckte Belege werden nach ihrer Verwendung entsorgt. Das COT ePaper ersetzt diesen Vorgang – nach Anwendung wird das digitale Dokument gelöscht und das ePaper kann neu beschrieben werden.

  • Informationsfluss per Optical Wireless Communication (OWC)


    Die Druckdaten werden per OWC (Infrarot) übertragen. Sie sind damit völlig unabhängig von Ihrem WLAN-Netzwerk und stören keine RFID-Frequenzen

  • Ersetzen von Standard-Druckern ohne Kompromisse


    Gedruckte Belege werden nach ihrer Verwendung entsorgt. Das COT ePaper ersetzt diesen Vorgang – nach Anwendung wird das digitale Dokument gelöscht und das ePaper kann neu beschrieben werden.


Das ePaper Produktvideo

Länge - 01:23

Diese Fragen werden uns häufig gestellt

Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zur COT ePaper Lösung
Wie lange halten die Batterien der ePaper?

Bei normaler Nutzung mind. 1,5 Jahre. Danach können die Batterien einfach getauscht werden

Muss die genutzte Softwareumgebung meiner Firma angepasst werden?

Das System wird über Ethernet wie ein normaler Drucker angebunden und ist nach entsprechender Konfiguration sofort einsatzbereit.

Wie erfolgt die Übertragung der Daten an die ePaper?

Die Daten werden über Optical Wireless Kommunikation übertragen (Infrarot).

Wieviele Drucker können mit einer Station abgelöst werden?

Eine COT ePaper-Arbeitsstation kann Druckdaten von bis zu 6 Druckern empfangen.

Woher weiß das System, an welches COT ePaper die Daten versendet werden sollen?

Das System wird über den Scan des Barcodes auf dem COT ePaper angewiesen, die Druckdaten an das gescannte ePaper zu versenden.

Jetzt kostenloses Gespräch vereinbaren!

Termin vereinbaren